Aktuelles
Ehrung engagierter Schüler zum Schuljahresende

Verantwortung für die eigene Schule übernehmen

Schule mitgestalten

Das Schulleben in der Sekundarschule Monheim im Schuljahr 2016/17 war wieder sehr vielseitig und lebendig. Sichtbar wurde das besonders durch das große Engagement der Schüler, die sich im Schuljahr über ihre normale Arbeit im Unterricht hinaus in der Schule für andere engagierten.

xxxxxxxxxxxxxxxxx

Besonders zu erwähnen sind hier die Schüler,

  • die sich als Klassensprecher für ihre Klassengemeinschaft einsetzten,
  • die als Klassenrat-Buddys in den Klassen den Klassenrat einführten und begleiteten,
  • die als Mensa-Buddys beim Ab- und Aufräumen in der Mensa halfen,
  • die als Spiele-Buddys in der Mittagspause für die Spiele Verantwortung übernahmen,
  • die als Medienscouts bei Umgang mit neuen Medien die Lehrkräfte unterstützen,
  • die in der Schülervertretung und der Schulkonferenz mitarbeiteten,
  • die als Schulsanitäter im Notfall Erste Hilfe leisteten,
  • die in der Schülerfirma „Checkpunkt“ Schulmaterialien verkauften,
  • die morgens um 7.00 Uhr im Schulkiosk Brötchen belegten und in der Frühstückspause verkauften,
  • die jüngeren Schüler beim Lernen unterstützten (Tutorenprojekt SuSi),
  • die sich in ihrer Freizeit in einer sozialen Einrichtung engagierten (Projekt SoKo),
  • die wöchentlich im Seniorenheim älteren Menschen vorlasen,
  • die in einer Projektgruppe ein Solarauto bauten und sich am Wettbewerb „Lichtblitz“ der IHK Düsseldorf erfolgreich beteiligten,
  • die die vielen kleinen Dienste in der Schule erledigten,
  • die das Projekt „Ein Lichtzeichen gegen Rassismus“ vorbereiteten und durchführten,
  • die sich jeden Tag gegen Rassismus und für ein friedliches Miteinander in unserer Schule einsetzten.

Allen Schülern und natürlich auch den begleitenden Lehrern ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement.